thema der Wohnungswirtschaft
N°1 – Der perfekte Sturm

29.02.2024

Infoveranstaltung Wohnraumförderung NRW

Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Digitales des Landes Nordrhein-Westfalen hat ab dem Jahr 2023 ein neues, wiederholt mehrjähriges Wohnraumförderprogramm aufgelegt. Für das Förderjahr 2024 stehen nun 1,7 Milliarden Euro und damit bundesweit umfangreichste Wohnraumförderprogramm zur Verfügung.

Das Ministerium hat die Eckpunkte für die Wohnraumförderung für das kommende Förderjahr angesichts der Zins- und Baukostendynamik nochmal deutlich weiterentwickelt und so den Mietwohnungsneubau und die Modernisierungsförderung gestärkt. Das Ziel ist weiterhin auf allen Wohnungsteilmärkten quantitativ und qualitativ Neubau und Modernisierungsmaßnahmen wirtschaftlich zu ermöglichen und damit den Gebäudebestand sozial- und klimagerecht aufzustellen.

Der VdW Rheinland Westfalen hat auch im zurückliegenden Förderjahr wieder den regelmäßigen Dialog mit dem zuständigen Ministerium geführt und die Notwendigkeit einer wirtschaftlich nachhaltigen Wohnraumförderung mehrfach unterstrichen. Zahlreiche Impulse aus der Förderpraxis haben gezeigt, dass die Anpassung der Förderbedingungen vor dem Hintergrund der weiterhin hohen Nachfrage nach gutem und bezahlbarem Wohnraum dringend geboten war.

Die Bundesregierung hat zudem ihre “Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG)” nach einer weiterhin turbulenten Entwicklung im Jahr 2023 mit Blick auf das Gebäudeenergiegesetz (GEG) ab Januar 2024 neu aufgestellt. Besteht hierzu bis zur Veranstaltung eine belastbare Informationslage, wird die KfW-Bankengruppe darüber berichten.

Auch in diesem Jahr veranschaulichen Mitgliedsunternehmen des Verbandes anhand von Modernisierung- und Neubauprojekten die Anwendung und Wirtschaftlichkeit der Landes- und Bundesförderung. Es besteht zudem die Gelegenheit Fragen zur Anwendung der Wohnraumförderbestimmungen zu stellen und weitere Anregungen an die Vertreterinnen des Ministeriums zu geben.

Am 29. Februar 2024 möchte der VdW Rheinland Westfalen über die neuen Förderbedingungen informieren.

Datum:
Donnerstag, 29. Februar 2024

Uhrzeit
10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Ort:
EBZ

Adresse:
Springorumallee 20, 44795 Bochum

Veranstalungsraum:
großer Saal Neubau

Kontakt

Für Sie da:

Oliver Niermann
Abteilungsleitung Interessenvertretung, Wohnungs- und Städtebauförderung, Landesplanung und Raumordnung
Tel.: 0211 16998-38
Sandra Hüsgen
Teamassistenz
Tel.: 0211 16998-171
Tanja Winkler
Teamassistenz
Tel.: 0211 16998-172

Infoveranstaltung Wohnraumförderung NRW

Darüber hinaus bitten wir Sie um Ihre Einwilligung zu folgenden Punkten:
* = Pflichtfeld

Widerruf der Einwilligung
Ihre Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen für die Zukunft widerrufen werden. Wir erbitten uns dies per E-Mail an datenschutz@vdw-rw.de.